Test des ASUS 55xMA Notebooks 2015

Aufgrund der großen Nachfrage an Notebooks ist es kein Wunder, dass ständig neue Modelle von inzwischen sehr vielen Herstellern herausgebracht werden. Dabei ist es aber für den Endnutzer sehr schwer ersichtlich, welches Notebook denn für welche Anwendungen geeignet ist. So auch beim ASUS 55xMA Notebook, das auf den ersten Anschein einen sehr guten Eindruck macht. In unserem Test 2015 haben wir das ASUS Notebook etwas näher betrachtet, um mehr über das Gerät herauszufinden.

Für wen ist das ASUS 55xMA Notebook geeignet?

Um es gleich vorweg zu nehmen, das ASUS 55xMA ist nicht für Zocker und Gamer unter euch geeignet. Dafür ist das Notebook auch einfach zu preiswert, um die besten Bauteile zu beinhalten. Dennoch kann man mit dem ASUS Notebook einiges anfangen, denn es entspricht größtenteils dem Stand der Technik. Doch wenn wir vom ASUS 55xMA sprechen, ist nicht nur ein Notebook mit einer Ausstattung gemeint. Denn es kann zwischen sehr viele Varianten gewählt werden, sodass sich Bildschirmgröße (in Zoll), Farbe, Prozessor, Festplatte und weitere Größen voneinander unterscheiden. Diese sind also teilweise verschieden kombinierbar, so dass sich viele verschiedene Möglichkeiten ergeben.

Schneller Prozessor und HD Webcam im ASUS 55xMA Test

Es ist nochmals darauf hinzuweisen, dass sich dieses Notebook vorallem für Anwender eignet, die ledglich Surfen und Office-Anwendungen tätigen. Denn dafür ist ein sehr guter Prozessor von Intel verbaut, der mit seinen 8 GB RAM auf jeden Fall ausreichend Leistung besitzt. Die Festplatte sollte für gewöhnliche Dateien mit 750 GB auch mehr als ausreichen. Die Webcam ist zudem zufriedenstellend für den normalen Nutzer, da sie das Bild in einer HD Auflösung aufnimmt. Dadurch erhält man ein scharfes Bild und es können Fotos wie auch Videos aufgenommen werden.

0 comments… add one

Leave a Comment